Teil- und Komplettladungen

Teil- / Komplettladungen (national und international)

 

Ihre Sendung, die einerseits zu groß ist für Sammelgutverladung, andererseits zu klein für eine Komplettladung, wird als Teilpartie verladen. In der Regel ist hier das abholende Fahrzeug auch das Anlieferfahrzeug beim Empfänger. Vor allem bei Teilpartieverkehren ist eine hohe Abfahrtsdichte und eine leistungsfähige Disposition entscheidend für die Qualität und Termintreue. Durch eine sinnvolle Bündelung verschiedener Sendungen, die entweder nicht für den Systemverkehr geeignet sind oder besonderen Anforderungen unterliegen, kann durch die Direktbelieferung die entscheidende Kundenzufriedenheit sichergestellt werden.

Für Sendungen, die flächen- oder gewichtsbedingt einen kompletten LKW benötigen, bzw. zu denen auf Ihren Wunsch nichts beigeladen werden darf, können wir Ihnen jeweils adäquate Fahrzeuge bereitstellen, die innerhalb Deutschlands oder europaweit zum gewünschten Termin Ihre Güter übernehmen und zum vorgegebenen Termin anliefern. Ihr Vorteil dabei: ein deutlich reduziertes Beschädigungsrisiko Ihrer Transportgüter